UA-80811005-1 Taufschuhe und Kommunionschuhe + Schick und Stilvoll + Reduziert!

Taufschuhe/Kommunionschuhe

Kommunionschuhe und Taufschuhe

Kommunionschuhe

 

Taufschuhe & Kommunionschuhe

Die Taufe und die Erstkommunion sind zwei der wichtigsten feierlichen Ereignisse im Leben eines Kindes. Neben der festlichen Kleidung, sollte auch an die passenden Accessoires gedacht werden. Zu diesen gehören neben Kerzen, Taschen und Kopfschmuck auch die Kommunion- und Taufschuhe. Leider sind einige Eltern der Meinung, dass Taufschuhe eigentlich gar nicht notwendig sind, da die Kleinen meist sowieso noch nicht laufen können. Aber sind wir doch mal ehrlich: Die kleinen Babyschuhe sehen bei der Taufe einfach niedlich aus und machen das feierliche Outfit erst richtig komplett. Und wie die Taufschuhe bei Babys, runden auch die Kommunionschuhe bei Grundschülern die Festtagskleidung ab.

 

Kommunionschuhe und Taufschuhe: Was sollte beim Kauf beachtet werden?

 

Taufschuhe:

Taufschuhe

Taufschuhe

Bei der Wahl der richtigen Taufschuhe ist vor allem das Alter des Kindes entscheidend. Taufschuhe für Säuglinge bestehen üblicherweise aus edlem Stoff, wie z. B. Satin oder Samt. Für Kinder, die bereits laufen können, eignen sich Taufschuhe aus weichem Leder. Doch nicht nur das Alter des Täuflings ist bei der Wahl des richtigen Schuhs wichtig, sondern auch die Jahreszeit. So sind Kirchen meist nicht oder nur wenig beheizt, was vor allem im Winter zu kalten Füßchen der Kleinen führen kann. Da Kinderfüße extrem schnell wachsen, werden Taufschuhe meist nur ein einzigen Mal getragen.

 

Kommunionschuhe:

Während Säuglinge und Babys die eigenen Tauffeierlichkeiten kaum mitbekommen, fiebern Kommunionkinder schon Wochen vorher auf diesen Tag hin. Vor allem die Mädchen wollen bei diesem Anlass für einen Tag Prinzessin sein und bei der Wahl der Kommunionschuhe mitreden. Trotzdem sollte aber nicht nur das Aussehen der Kommunionschuhe (bei Mädchen UND Jungs) im Vordergrund stehen, sondern vor allem die perfekte Passform. Da die Kommunionschuhe in der Regel den ganzen Tag über getragen werden, dürfen sie weder zu klein, zu groß, zu eng oder zu weit sein – lästiges Gequengel ist sonst schon vorprogrammiert. Im Zweifelsfall sind zu große Kommunionschuhe besser als zu kleine, da Schuheinlagen dies eventuell etwas ausgleichen können.
Für viele Eltern ist es wichtig, dass die Kommunionschuhe auch später noch getragen werden können. Deshalb haben einige Hersteller in ihrem Sortiment Kommunionschuhe, die auch alltagstauglich sind.

 

Kommunionschuhe und Taufschuhe – große Auswahl für kleine Leute

 

Taufschuhe und Kommunionschuhe sind in vielen Varianten erhältlich, was die richtige Kaufentscheidung oft ziemlich schwer macht. Besonders harmonisch wirkt das Outfit, wenn die Schuhe zur festlichen Kleidung passen. Das kann entweder ganz klassisch Ton-in-Ton sein oder aber auch mit farbig gesetzten Akzenten.

Wie schon erwähnt, bestehen Taufschuhe für Säuglinge häufig aus Stoff. Meist sind diese Schühchen mit hübschen Stickereien, Rüschen, Schleifen und (oder) Glitzerapplikationen verziert, was sie besonders attraktiv macht. Zwischen den Taufschuhen für ältere Täuflinge und Kommunionschuhen für Grundschüler besteht oft kein wesentlicher Unterschied. Erhältlich sind sie beide in verschiedenen Farben, wobei weiße Modelle bei den Mädchen nach wie vor am meisten punkten. Den Jungs hingegen, gefällt fast immer noch das klassische Schwarz am besten.

Wie bei den Farben, stehen auch unterschiedliche Schuharten zur Wahl. So sind bei Mädchen vor allem Ballerinas sehr gefragt. Diese gibt es offen oder mit Spange, wobei Modelle mit Spangen einen besseren Halt bieten. Besonders hübsch sind Kommunionschuhe, die mit Accessoires wie Blumen, Maschen oder kleinen Strass-Steinchen aufgepeppt sind. Und zur Feier des Tages darf es auch mal ein kleiner Absatz für die jungen Damen sein.
Der Klassiker schlechthin ist für Jungs natürlich ein Lackschuh, der aber nicht immer bei den jungen Herren ankommt. Als Alternative dazu bieten sich Kommunionschuhe mit einer Lack-Velours-Kombination oder auch Lederschuhe an. Diese sind als Schnürer ebenso erhältlich wie als praktische Schlüpfer mit Klettverschluss oder Spangen.

 

 

Hier direkt zu den Taufschuhen Bestseller!!

Hier direkt zu den Kommunionschuhen Bestseller für die Mädchen!!

Hier direkt zu den Kommunionschuhen Bestseller für die Jungen!!